top of page

Sopranistin Anne Schneider u.a. mit weihnachtlicher Barockmusik unterwegs

Samstag, 23. Dezember 2023, 19 Uhr, Stadtkirche St. Nikolaus Aalen

Folgende Veranstaltungen wird es mit Sopranistin Anne Schneider in der nächsten Zeit geben:

Am 23.12.2023 singt sie um 19 Uhr in der Stadtkirche St. Nikolaus in Aalen das Bach'sche Weihnachtsoratorium, neben Filippa Möres-Busch (Alt), Martin Höhler (Tenor), Daniel Weiler (Bass), der Aalener Kantorei, Chorschule und Orchester unter KMD Thomas Haller und Jakob Straubenmüller.


Am 25.12.2023 um 10:30 Uhr folgt in St. Karl-Borromäus in Winnenden die Schubert Messe G-Dur, D 167 unter Leitung von Peter Kranefoed.


Am 26.12.2023 hören Sie in der Domkirche St. Eberhard in Stuttgart Haydns Missa brevis Sancti Joannis de Deo in B-Dur (Kleine Orgelsolomesse) mit Anne Schneider (Sopran), Johannes Mayr (Orgel), Lydia Schimmer (Chororgel), dem Domchor St. Eberhard und Mitgliedern des Staatorchesters unter Adam Krukiewicz.


Am 28.12.2023 erklingt in der Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd Bachs Magnificat mit weihnachtlichen Einlegesätzen, BWV 243a, die Kantate "Unser Mund sei voll Lachens", BWV 110 und die Fantasie G-Dur, BWV 578, mit Anne Schneider (Sopran), Melanie Schlerf (Alt), Marcus Elsässer (Tenor), Jan Kuhar (Bass), dem collegium vocale Schwäbisch Gmünd unter Walter Johannes Beck.


Am 06.01.2024 (evangelische Kirche in Zwerenberg) und am 07.01.2024 (evangelische Kirche in Nagold) folgen mehrchörige Werke von J. Rosenmüller und G. Carissimi mit Angelika Lenter und Anne Schneider (Sopran), Matthias Lucht (Alt), Rüdiger Linn (Tenor), Matthias Horn (Bass), dem Zwerenberger Vokalensemble und dem Barockensemble Cantate Domino unter Ulrich Seeger.


Am 20.01.2024 (Domkirche St. Eberhard in Stuttgart) und am 21.01.2024 (Schwörhaus Schwäbisch Gmünd) folgen barocke Kantaten für Sopran, Blockflöten und Basso continuo mit Anne Schneider (Sopran), Esther Esch (Blockflöten), Iris Mack (Barockcello) und Peter Kranefoed (Cembalo).


Dr. Claudia Behn


Comments


bottom of page